Physik

unendliche Welten zwischen Elektronen und Galaxien

Die Physik untersucht Erscheinungen der unbelebten Natur, zum Beispiel:
Wie wirken Magnete? Was ist Licht? Was ist kleiner als ein Atom?
Wie bringt elektrischer Strom den Küchenmixer zum Drehen?
Wie kommt es zum Treibhauseffekt?
Und was kann ich tun, um ihn zu bremsen?


Zwei große Persönlichkeiten der Physik sagten zu ihrem eigenen Fach folgendes:

Im Physikunterricht wollen wir auch staunen und verstehen.
Dafür schauen wir uns die Phänomene genau an und entwickeln Experimente.
Häufig messen wir etwas, veranschaulichen die Messungen in Diagrammen und interpretieren sie.
Zu unserer Arbeitsweise gehört ebenso, dass wir unsere Ergebnisse mit den Theorien von anderen Physikern vergleichen.



Im Wahlpflichtbereich (WPK) können wir physikalische und technische Fragestellungen miteinander verknüpfen. Beispielsweise bauen wir hier solarbetriebene Fahrzeuge und nehmen damit an Wettbewerben teil.

Physikalische Themen findest du auch in folgenden Arbeitsgemeinschaften:
Naturwissenschaftliche Experimente
Robo-AG
Nachhaltigkeits-AG


Lehrpläne

Aktuelles aus dem Fach

Der Apfeltag unter besonderen Bedingungen

Können wir den Apfeltag unter Coronabedingungen überhaupt stattfinden lassen oder sollte er wie so vieles andere besser ausfallen? Denn- die Schüler*innen probieren Äpfel und sie stellen Saft her. Ist das mit unserem Hygienekonzept eigentlich … (Sonja Eitel-Harms (EH))

weiterlesen...

WPK-Physik erfolgreich bei Jugend testet

Der WPK-Physik des Jahrgangs 10 nahm am bundesweiten Wettbewerb „Jugend testet“ teil. Die Gruppen wählten ein Produkte und entwickelten ein Testverfahren, mit dem die Qualität im Vergleich zu ähnlichen Produkten bewertet werden konnte. Der Test … (NWR)

weiterlesen...

Solarcup

Am Samstag, den 16. November war im Famila-Center Wechloy die Rennbahn aufgebaut, auf der Teams aus dem Nordwesten ihre selbst gebauten Solarmobile gegen einander antreten ließen. Neben der Geschwindigkeit wurden auch die technische und ökologische … (WEU)

weiterlesen...